Privatpraxis für Psychotherapie
Ingrid Schmidt-Rogge, Dipl.-Psych.


Psychologische Psychotherapeutin
für Erwachsene, Jugendliche und Paare

Adresse:
Friedrichstraße 3
12205 Berlin Lichterfelde-West
Wegbeschreibung

Behandlungsspektrum der Praxis für Psychothera- pie in Berlin Lichterfelde-West

Das Behandlungsspektrum in meiner psychotherapeutischen Praxis in Berlin umfasst alle seelischen und psychosomatischen Gesundheitsstörungen und Erkrankungen, die Bewältigung von Konflikten in der Familie, Partnerschaft und im Beruf sowie Hilfe und Unterstützung in Lebenskrisen.


Die Schwere der psychischen Probleme und der Grad der Einschränkungen der Lebensqualität und der Alltagsbewältigung bestimmen dann das therapeutische Angebot. Manchmal sind nur wenige Beratungsgespräche notwendig (z. B. in der Erziehungsberatung oder bei Paarkonflikten). Ist das nicht ausreichend und liegen "Störungen von Krankheitswert" vor, wird eine längere psychotherapeutische Behandlung notwendig, für deren Finanzierung in aller Regel eine private Versicherung und die Beihilfe (für Beamte) in Anspruch genommen werden können.


Seelische Not kann auf verschiedenen Ebenen des Erlebens zum Ausdruck kommen und kann begleitet werden von Störungen der Körperfunktionen und psychosomatischen Symptomen.


Beispiele für psychische Symptome

  • Neurotische Erkrankungen, Neurosen (Depressionen, Zwänge, Phobien, Angst, usw.)
  • Seelische Behinderungen aufgrund frühkindlicher emotionaler Mangelzustände oder als Folge traumatischer Erlebnisse (Missbrauch und andere körperliche und psychische Gewalterfahrungen)
  • Stimmungsschwankungen, Rückzugstendenzen, Antriebslosigkeit, fehlende Energie
  • Minderwertigkeitsgefühle, Schuldgefühle, Einsamkeitsgefühle
  • Seelische Scham, Rotwerden, Hemmungen
  • Selbstlosigkeit, Altruismus, sich nichts nehmen können
  • Nicht nein-sagen können, Erschöpfungszustand, Burnout
  • Konzentrationsstörungen, Arbeitsstörungen, Interesselosigkeit
  • Gedankenkreisen, Grübeln
  • Nicht wünschen, nicht fordern, sich nicht durchsetzen, nicht wehren können
  • Innere Leere, Ohnmachtsgefühle, Gedanken an Selbstmord, Suizidversuche
  • Permanente Angst vor Ablehnung, vor Zurückweisung
  • Fehlendes Selbstwertgefühl, Unsicherheit, sich ständig beobachtet und bewertet fühlen
  • Angst vor Verlassenheit, Trennungsangst, Festhalten an unbefriedigenden Beziehungen
  • Panikattacken
  • Konflikte, Ängste und Probleme im zwischenmenschlichen Bereich mit Eltern, Kindern, Partnern, Freunden, Kollegen
  • Perfektionismus, zu hohes Anspruchsniveau
  • Nervosität, Reizbarkeit, Unruhe, Ängste, dünnhäutig sein
  • Jähzorn, aggressive Durchbrüche
  • Selbstverletzungen, autoaggressives Verhalten
  • Untreue, Seitensprünge, Promiskuität, abnormes Sexualverhalten, aber auch grundlose Eifersucht
  • Schulversagen, Leistungseinbrüche, Schulverweigerung
  • Pubertätskonflikte
  • Konsequenzen bei Legasthenie, Linkshändigkeit, Hochbegabung, ADHS
  • Seelische Belastungen bei ungewollter Kinderlosigkeit, künstlicher Befruchtung (Insemination), nach Frühgeburt, Fehlgeburt
  • Wochenbettdepression, Stillprobleme, mangelnde Väterlichkeit

Beispiele für körperliche Symptome

  • Kopfschmerzen
  • Schlafstörungen (Einschlaf- und/oder Durchschlafstörungen), Alpträume
  • Muskelverspannungen, HWS-Syndrom
  • Nackenschmerzen, Schulterschmerzen, Rückenschmerzen, Ischias
  • Zähneknirschen, Schmerzen im Kiefergelenk
  • Herzbeschwerden, Herzrasen
  • Druck auf der Brust, schwer durchatmen können
  • Magen-Darmerkrankungen (chronische Verstopfung und/oder chronische Durchfälle, Gastritis, Reizmagen, Sodbrennen, Magenschmerzen, Magen- geschwür, Morbus Crohn)
  • Anorexie (Magersucht), Bulimie (Ess-Brechsucht), Binge-Eating-Störung (Heißhungerattacken)
  • Menstruationsstörungen, Amenorrhö, starke Menstruationsschmerzen
  • Sexualität (Potenzstörungen, Vaginismus usw.)
  • Mitbeteiligung ungelöster psychischer Konflikte bei ungewollter Kinder- losigkeit, Frühgeburt, Fehlgeburt
  • Störungen im Kindesalter, wie Bettnässen (Enuresis diurna, Enuresis nocturna), Einkoten (Enkopresis), Schaukeln, Stottern, Nägelkauen, Haarausreißen, exzessives Daumenlutschen, Untergewicht, Übergewicht


Impressum